Mitmachen Ehrensache

Gemeinsam waren wir, die Klasse 7a, am 03.12.2019 dabei! Zweiundzwanzig Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule Ravensburg Campus Süd arbeiteten am Aktionstag ehrenamtlich für einen guten Zweck. Viele Betriebe rund um Ravensburg stellten einen oder mehrere Arbeitsplätze zur Verfügung. Gearbeitet wurde zwischen fünf und acht Stunden an den unterschiedlichsten Einsatzorten. Von der Kindertagesstätte bis zum Bauhof der Stadt Ravensburg, vom Schreiner bis zum Einzelhandelsverkauf, Bäckerei, Seniorenheim, Restaurant, Fachgeschäfte, Café…alle konnten eine helfende Hand an diesem Tag gut gebrauchen. Bei einem empfohlenen Mindeststundenlohn von fünf Euro kam dabei eine ansehnliche Summe zusammen, wobei so mancher Betrieb großzügig aufrundete. Dieses Geld wird nun von den Betrieben auf das Aktionskonto der Jugendagentur in Ravensburg überwiesen. Sobald alle Überweisungen eingetroffen sind, wird die Gesamtsumme komplett an die Urmel- Kinder-Krebshilfe e.V. in Tettnang weitergeleitet.

Lernen, arbeiten und Gutes tun – eine tolle Kombination, von der alle etwas haben.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.